Winterwelt

Winterwelt

Die Winterwelt Schmiedefeld begrüßt ab der Saison 2017/2018 seine Gäste.
Der neue Skilift am Eisenberg ist mit 1000 m der längste Doppelschlepplift in Thüringen. In den Abendstunden sorgt die Flutlichtanlage für ausreichend Beleuchtung bei der Abfahrt. Der Höhenunterschied zwischen Talstation (740 m ü. NN) und Bergstation (883 m ü. NN) beträgt 143 m.

Die Fakten

  • Doppelschlepplift:
    835 m Länge – 996 Personen/Std. – Fahrdauer: ca. 6 Min.
  • Piste:
    1 km Länge – 5 Hektar – beschneite Piste 35 m breit
  • Förderband:
    100 m (Rodelhang)
  • Beschneiung:
    4 stationäre und 3 mobile Schneekanonen – 2 Beschneiungslanzen – Teilbeschneiung Langlaufloipe
  • Beschneiungsteich:
    ca. 10.000 cbm Fassungsvermögen
  • Flutlicht:
    13 Masten – Höhe 13 m – LED-Technik – mittlere Beleuchtungsstärke 30 lx
  • Funpark:
    in Planung (verschiedene Obstacles)
  • Pistengerät:
    Kässbohrer Pistenbully 400 – 370 PS – Gewicht: 10 t – Breite: 6 m – Verbrauch: ca. 20 l/h – Tank: 260 l – Geschwindigkeit: max. 23 km/h – Steigfähigkeit: 100 %
  • Zugangskontrolle:
    kontaktlos – SKI DATA System
  • Rodelhang / Anfängergelände:
    3000 qm – Kinderwelt – Förderband 100 m
  • Stromanschluss:
    630 KVA

Impressionen des Baufortschritts